Zur Startseite

Startseite | AGB | Widerrufsrecht & -formular | Impressum
Produktsuche


1. Verkaufsbedingungen:

Für alle Bestellungen gelten ausschließlich die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Von Ihnen abweichende Bedingungen des Bestellers und mündliche Nebenabreden werden nur durch ausdrückliche schriftliche Bestätigung unsererseits wirksam. Stätestens durch unsere Lieferung gelten unsere Bedingungen als anerkannt. Lieferungszwang besteht nicht.

2. Zahlungsbedingungen:

Die von Ihnen bestellte Ware wird grundsätzlich nur über die hier verfügbaren Zahlungsarten versand. Diese gelten nur für Deutschland.

Zahlungsweise:

1. Vorauskasse

2. per Rechnung innerhalb 14 Tage ohne Abzug

Bestellungen ins Ausland werden nur gegen Vorkasse geliefert, zzgl. der realen Versandspesen. Nach Zahlungseingang wird die Lieferung an Sie vorgenommen. Lieferungen auf Rechnung bedürfen der Absprache und schriftliche Zusage unsererseits. Sämtliche Zahlungen sind spesenfrei zu tätigen. Volle Zahlungsfähigkeit wird vorausgesetzt. In jedem Fall behalten wir uns bei allen Lieferungen generell vor, nur gegen Vorauskasse, per Nachnahme, oder gegen eine sonstige Form der Zahlungsbesicherung zu liefern bzw. bei laufenden Geschäftsverbindungen bereits gewährte Zahlungskonditionen umzustellen. Stellt der Käufer seine Zahlungen ein, gerät er in Konkurs oder strebt er ein Vergleichsverfahren an, so gelten alle von uns eingeräumten Rabatte, Bonifikationen und sonstigen Vergünstigungen als nicht gewährt und die Gesamtforderung wird sofort fällig.

3. Preise:

Es gelten die hier angegebenen Preise. Sonderkonditionen gelten nur bei schriftlicher Bestätigung unsererseits. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4. Lieferbedingungen:

Transportschäden müssen dem jeweiligen Transportunternehmen sofort gemeldet werden. Ersatzansprüche können nur bei dem jeweiligen Transportunternehmen geltend gemacht werden. Sollten die von Ihnen bestellten Artikel nicht lagernd sein und auch in absehbarer Zeit nicht eintreffen, setzen wir uns erneut mit Ihnen in Verbindung. Zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung ist der Besteller erst berechtigt, wenn wir innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Bestellung den Artikel nicht versandt haben. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären. Lieferungen zur Ansicht mit Rückgaberecht sind nicht möglich. Betriebsstörungen jeglicher Art, entbinden uns von der Lieferverpflichtung und von Schadensersatzansprüchen.

5. Versandkosten:

Jede Bestellung berechnen wir mit einem Versandkostenanteil von 4,50 Euro. Ihre Bestellung erhalten Sie dann direkt an Ihre Adresse. Ab einem Bestellwert von 30,00 Euro liefern wir frei Haus. Wird die Bestellung in mehreren Teilen ausgeliefert, berechnen wir den Versandkostenanteil selbstverständlich nur einmal. 

6. Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Die Ware darf vor endgültiger Bezahlung weder verpfändet noch sicherungsweise übereignet werden. Bei einem Weiterverkauf der gelieferten Ware vor endgültiger Bezahlung tritt an deren Stelle der erzielte Kaufpreis, über den der Käufer nicht verfügen darf. Es wird vereinbart, dass der Käufer die ihm aus einer etwaigen Weiterveräußerung der unter Vorbehalt gelieferten Ware entstehenden Forderung an den Verkäufer abtritt.

7. Datenspeicherung:

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir Ihre Daten in unserer EDV-Anlage speichern und verarbeiten, soweit dies geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig ist. Wir versichern, daß wir KEINE Daten an dritte weiter geben.

8. Gerichtsstand:

Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, die nicht zu den § 4 HGB bezeichneten Gewerbetreibenden gehören und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, Weinheim vereinbart; wir sind auch berechtigt, am Sitz des Käufers zu klagen.

9. Haftung:

Für unser eigenes Verschulden sowie für Verschulden unserer Mitarbeiter, Angestellten, Arbeitnehmer insbesondere aus Verschulden bei Vertragsverletzungen, unerlaubter Handlung, Produkthaftung etc. haften wir stets nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

10. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen:

Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer oder mehrere dieser vorstehenden Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame bzw. ungültige Bedingung ist vielmehr darin in einer Weise zu ergänzen, die dem mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck in gesetzlich zulässigerweise möglichst nahe kommt.

Ihr native, Handel mit natürlichen Kräutern, Sandhausen, 01.08.2004





Neu im Programm



Maulbeerblätter 50g
Anwendungsgebiete: Die Maulbeerblätter  hemmt die Enzyme, die für die Aufspaltung des mit der Nahrung aufgenommenen...

Preis: 3.00 EUR

Neu im Programm



Mariendistel 50g
Anwendungsgebiete: Zum Schutz der Leber. Sie wird auch bei der Behandlung von Hepatitis und Gelbsucht verwendet oder wenn...

Preis: 3.00 EUR